Namasté

 

Klangwelten

handgehämmerte tibetische Klangschalen

Eine Speziallegierung wird im Ofen erhitzt und dann durch unzählige Hammerschläge in Form gebracht. Man benötigt für die Hammerschläge bis zu sechs Männer die abwechselnd mit einem großen Hammer an einer Klangschale arbeiten. Tibetische Klangschalen schaffen, richtig angeklungen, eine wundervolle Atmosphäre der Ruhe und Spiritualität. Durch ihre Ober- und Untertöne können sie Blockaden beseitigen und die Psyche beruhigen. Ein Instrument, dass in keinem spirituellen Haus fehlen sollte. Legen Sie die Klangschale auf die linke, flache Hand. Nehmen sie den dazugehörigen Stab, klingen sie am Außenrand an. Um die volle Intensität der Ober- und Untertöne zu erreichen, reibt man die Klangschale mit dem Stab im Kreis.


Tibetische Gongs

Gongs sind Obertoninstrumente, welche in Verbindung mit den Urtönen des Universums stehen. Die ganze Welt besteht letztendlich aus Schwingung – auch wir. Ein (sanfter) Schlag auf einen Gong und die Schwingung scheint sich unendlich fortzusetzen – alles durchdringend, alles berührend. Klänge sind Mittler zwischen Himmel und Erde. Unser Sein geht in Resonanz mit der Vibration – empfindet diese kosmische Schwingung als etwas Altes, Vertrautes, so kann sie tief unser Unbewusstes berühren, inspirieren und verwandeln. 


Heilung durch Klang

Die Schwingung der Klangschalen sind für Jedermann spürbar. Wer schon einmal in den Genuss einer Klangmassage gekommen ist, weiß, dass man sich diesen positiv wirkenden Eigenschaften einfach nicht entziehen kann. Klangschalen und Gongs werden also zur Massage sowie zur Entspannung oder Meditation eingesetzt. Das Wirkungsfeld der heilenden Töne ist sehr vielseitig, z. B. bei körperlichen Schmerzen, Kraftlosigkeit, in der Chakra-Therapie, zur Herzensöffnung, bei seelischen Blockaden, zur Erdung... um nur einige zu nennen.

Unsere Klangschalen und Gongs werden in einer kleinen Werkstatt nach traditioneller Überlieferung hergestellt. Alle Schalen sind einer sehr strengen Vorauswahl unterzogen worden. So schaffen es etwa nur zwei von zehn Schalen in unser Sortiment. Durch den direkten Import (keine Zwischenhändler) über eine Freundin aus Nepal, ist das Preis-Leistungsverhältnis bei dieser Qualität einfach unschlagbar.


Für weitere Fragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.